Presse

Visionäre Ideen: KURZ zeigt auf der CES 2023, wie Design und Nachhaltigkeit verschmelzen

Fürth, 19. Dezember 2022: Pünktlich zum Jahresauftakt wird Las Vegas erneut zum Mekka für die internationale Elektronikindustrie. Vom 5. bis zum 8. Januar 2023 pilgern zahlreiche Aussteller aus aller Welt in die US-amerikanische Wüstenstadt, um ihre Produktneuheiten auf der Technologiemesse CES vorzustellen – darunter auch der Experte für wegweisende Kunststoff-Oberflächenlösungen LEONHARD KURZ. Am Stand mit der Nummer 4367 können Fachbesucher Innovationen aus den Bereichen Automotive, Consumer Electronics und Sustainability live erleben. Gerade beim wichtigen Thema Nachhaltigkeit nimmt das Unternehmen eine Vorreiterrolle in der Kunststoffindustrie ein. Auf der CES 2023 präsentiert KURZ entsprechend wegweisende Lösungen – nicht nur bei den verwendeten Materialien, den eingesetzten Verfahren und den hergestellten Produkten, sondern auch bereits als Teil der Produktkonzepte.

mehr...

CES 2023: KURZ präsentiert innovative und nachhaltige Lösungen für die Automotive-Industrie

Fürth, 06. Dezember 2022: Die CES ist seit vielen Jahren das einflussreichste Technologieereignis der Welt. Vom 05. bis zum 08. Januar 2023 zieht es globale Innovatoren aus der Elektronikindustrie erneut nach Las Vegas, wo sie bahnbrechende Technologien präsentieren. Am Stand 4367 in der Automotive-Halle zeigt LEONHARD KURZ im Rahmen des Mega-Tech-Events unter anderem innovative und nachhaltige Lösungen für den Automotive-Bereich.

mehr...

Innovative Fahrzeugkomponenten, futuristische PC-Gehäuse, nachhaltiges Design: KURZ mit umfangreichem Programm auf der CES 2023

Fürth, 01. Dezember 2022: Pünktlich zum Jahresauftakt öffnet mit der CES eine der weltgrößten Fachmessen für Unterhaltungselektronik ihre Pforten. Zahlreiche Aussteller präsentieren vom 05. bis zum 08. Januar im Las Vegas Convention Center ihre Produkte und Technologien. Zu den namhaften Herstellern und globalen Innovatoren auf der CES zählt auch LEONHARD KURZ. Unter dem Motto „Mission Infinity“ stellt der Experte für Oberflächenveredelungen innovative und nachhaltige Lösungen für die Bereiche Automotive, Consumer Electronics und Sustainability vor.

mehr...

LEONHARD KURZ mit innovativen und nachhaltigen Automotive-Design-Lösungen auf der IAA Transportation 2022

Fürth, 19. September 2022: Vom 20. bis zum 25. September 2022 findet in Hannover die IAA Transportation statt. Unter dem Motto „People and goods on the move“ legt die internationale Leitmesse der Transport- und Logistikbranche den Fokus auf digitale, vernetzte und klimafreundliche Konzepte. Mehr als 1.400 renommierte Unternehmen aus über 40 Ländern stellen ihre Neuheiten vor. Am Stand A25 in der Halle H22 präsentiert LEONHARD KURZ zukunftsorientierte Oberflächenlösungen für die Nutzfahrzeugindustrie.

mehr...

K 2022: KURZ und Deckerform präsentieren Weiterentwicklung der RECOPOUND®-Technologie

Fürth, 19.09.2022: Nachhaltigkeit und die Einsparung von Ressourcen gewinnen im Zuge des Klimawandels immer mehr an Bedeutung. Als global agierendes Unternehmen ist sich LEONHARD KURZ dieser Verantwortung bewusst und arbeitet deshalb seit vielen Jahren konsequent an innovativen Verfahren und Produkten mit verbesserter Ökobilanz. Im Zuge dessen hat der Experte für Oberflächenveredelung aus Fürth als weltweit erstes Unternehmen in der Kunststoffindustrie ein PET-Rücknahmesystem namens RECOSYS® eingeführt. Kunden können hierbei die Reste ihrer Transferfolien an KURZ zurückschicken, wo sie zu einem RECOPOUND® genannten Granulat recycelt werden. Daraus lassen sich anschließend per Spritzguss robuste Kunststoffbauteile herstellen.

mehr...

K 2022: KURZ und WITTMANN zeigen gemeinschaftliches Automotive Interior Projekt

Fürth, 19.09.2022: Vom 19. bis zum 26. Oktober 2022 findet in Düsseldorf die K 2022, die weltgrößte Fachmesse für die industrielle Kunststoffverarbeitung, statt. LEONHARD KURZ präsentiert auf dem Branchentreff zahlreiche innovative und nachhaltige Lösungen in den Bereichen Automotive Exterior und Interior, die konsequent auf die aktuellen Megatrends E-Mobilität und autonomes Fahren ausgerichtet sind. Neben verschiedenen Exponaten und Live-Vorführungen am eigenen Stand (Halle 5, A19) stellt KURZ am Partnerstand der WITTMANN Gruppe (Halle 12, Stand F23) mit der Overhead Light Console (OHLC) auch ein gemeinschaftliches Projekt aus dem Bereich Automotive Interior Design vor.

mehr...

K 2022: KURZ, Covestro und Sumitomo (SHI) Demag gestalten die E-Mobilität der Zukunft

Fürth, 19.09.2022: Nur noch wenige Wochen bis zur bedeutendsten Fachmesse für die internationale Kunststoffindustrie! Auf der K 2022 in Düsseldorf kommen zwischen dem 19. und dem 26. Oktober 2022 hunderttausende Branchenvertreter aus aller Welt zusammen, um sich über globale Trends, wegweisende Innovationen und zukunftsorientierte Lösungen auszutauschen. Für die Automobilindustrie liegen die Schwerpunkte dabei ganz deutlich auf E-Mobilität und autonomem Fahren – zwei Themen, mit denen sich LEONHARD KURZ bereits seit Jahren intensiv auseinandersetzt. Auf der K 2022 zeigt der Dünnschichtspezialist sowohl am eigenen Stand A19 in Halle 5 als auch gemeinsam mit starken Partnern, wie die Zukunft der Mobilität aussieht.

mehr...

K 2022: Innovative und nachhaltige Lösungen fürs Automotive Interior und Exterior Design von KURZ

Fürth, 19.09.2022: Vom 19. bis zum 26. Oktober 2022 findet in Düsseldorf die 
K 2022 statt. Die internationale Fachmesse gilt als der Branchentreff für die industrielle Kunststoffverarbeitung. Unter dem Motto „Making every product unique“ stellt LEONHARD KURZ in Halle 5 am Stand A19 innovative und nachhaltige Lösungen vor.

mehr...

K 2022: KURZ und Partner präsentieren Lösungen für die Kreislaufwirtschaft auf dem VDMA Circular Economy Forum

Fürth, 19.09.2022: Vom 19. bis zum 26. Oktober 2022 findet mit der K 2022 die weltgrößte Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie in Düsseldorf statt. Neben den neuesten Technologien und Lösungen im Bereich der industriellen Kunststoff- und Gummiverarbeitung spielt das Thema Kreislaufwirtschaft auf der Leitmesse eine entscheidende Rolle. Die sogenannte Circular Economy hat in den letzten Jahren immens an Bedeutung gewonnen und stellt die gesamte Branche vor die Herausforderung, neue Werkstofftypen mindestens in Anteilen aus Rezyklaten zu gewinnen und für jeden Verarbeiter einsetzbar zu machen – bei gleichbleibend hoher Qualität wie Neumaterial.
 

mehr...

Nachhaltigkeit im Fokus: LEONHARD KURZ mit wegweisenden Lösungen auf der K 2022

Fürth, 19.09.2022: In wenigen Wochen findet die weltweit größte Fachmesse für die Kunststoffindustrie statt – die K 2022. Zwischen dem 19. und dem 26. Oktober 2022 trifft sich die Branche in Düsseldorf, um ihre neuesten Produkte und innovativen Verfahren vorzustellen. Dieses Jahr steht ein Thema besonders im Fokus: Nachhaltigkeit. Wie kann Kreislaufwirtschaft im Kunststoffbereich funktionieren? Welche Werkstoffe und welche Technologien verbessern die CO2-Bilanz der Produkte? Diese und weitere Fragen beschäftigen die Aussteller der K 2022.

mehr...

Wenn Design und Licht zusammenspielen: LEONHARD KURZ und MENTOR zeigen bahnbrechende Innovationen auf der K 2022

Fürth, 19.09.2022: In der Mobilität der Zukunft spielen Oberflächengestaltung und Lichtdesign eine essenzielle Rolle. Gekonnt inszeniert und harmonisch miteinander verbunden, verleihen sie Fahrzeugen einen eigenen Charakter und sorgen immer wieder für Wow-Effekte. Was liegt näher, als beide Komponenten gezielt aufeinander abzustimmen und der Automobilindustrie somit ein rundum gelungenes Gesamtkonzept zu bieten? Der Experte für dekorative und funktionale Oberflächen LEONHARD KURZ und der etablierte Hersteller von Lichtleitersystemen MENTOR haben ihre Kompetenzen gebündelt. Auf der K 2022 präsentieren sie zwischen dem 19. und dem 26. Oktober zukunftsweisende Technologien.

mehr...

Revolutionäre Technologien und Automotive-Highlights live vorgeführt: LEONHARD KURZ und ENGEL auf der K 2022

Fürth, 19.09.2022: Wenn wir an das Auto von morgen denken, stellen wir uns futuristisches Exterior Brand Design, 3D-Lichteffekte und intelligente Funktionen auch im Außenbereich vor. All das ist bereits heute möglich, wie Dünnschichtspezialist LEONHARD KURZ in Kooperation mit dem Maschinenhersteller ENGEL demonstriert. Die Experten auf ihren jeweiligen Gebieten haben ihre Kompetenzen gebündelt und präsentieren auf der internationalen Kunststoff-Leitmesse K zwischen dem 19. und dem 26. Oktober 2022 in Düsseldorf ein zukunftsfähiges Designkonzept für den Automotive-Heck-Bereich.

mehr...

K 2022: KURZ und Partner zeigen innovative und nachhaltige Komplettlösungen zur Oberflächenveredelung

Fürth, 08.09.2022: Innovationen, neue Impulse und nachhaltige Lösungen für globale Herausforderungen – all das und vieles mehr bietet die K 2022. Die Leitmesse ist die führende Business-Plattform für die Kunststoff- und Kautschukindustrie und findet vom 19. bis zum 26. Oktober 2022 in Düsseldorf statt. Unter dem Motto „Making every product unique“ stellt LEONHARD KURZ auf der K 2022 innovative und nachhaltige Lösungen in mehreren Anwendungsfeldern vor. 

mehr...

LEONHARD KURZ und ARBURG präsentieren auf der K 2022 effiziente Technologien zur Produktion mit Recycling-Kunststoffen

Fürth, 19.09.2022: Der Wunsch nach Effizienz und Nachhaltigkeit prägt die Kunststoffindustrie und stellt sie vor immer neue Herausforderungen. Wie lassen sich Herstellungs- und Dekorationsprozesse optimieren? Welche nachhaltigen Rohstoffe können zum Einsatz kommen, und mit welchen Technologien nähern sich Wirtschaft und Konsumenten der Kreislaufwirtschaft? All diese Fragen stehen bei der K 2022 im Fokus. Auf der internationalen Leitmesse für die Kunststoffindustrie vom 19. bis zum 26. Oktober 2022 in Düsseldorf kommt die Branche zusammen, um ihre neuesten Lösungen vorzustellen.

mehr...

Offen und transparent: LEONHARD KURZ legt Nachhaltigkeitsstrategie offen

Fürth, 05.09.2022: Als Vorreiter auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit in der Kunststoffindustrie engagiert sich LEONHARD KURZ aus Überzeugung für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und entwickelt seit Jahrzehnten umweltschonende Lösungen und Verfahren. Im Interview mit dem VDMA erläutert Dr. Andreas Hirschfelder, Senior Vice President & Member of the Managing Board bei KURZ, wie das gelingt, welche Meilensteine bereits erreicht wurden und welche Ziele das Unternehmen langfristig verfolgt.

mehr...

Brillantes Design: HMI-Panel von LEONHARD KURZ und Swarovski Mobility erhält renommierten ABC Award

Fürth, 15. Juli 2022: Bereits zum dritten Mal darf sich LEONHARD KURZ über den renommierten ABC Award freuen: Bei der diesjährigen Ausgabe des Automotive Brand Contest wurde das Smart Crystal Panel für das Fahrzeug-Interieur in der Kategorie „Mobility & Innovation – Smart & Digital“ mit der Auszeichnung „Special Mention“ prämiert. Das innovative Human-Machine-Interface-Panel (HMI-Panel) entstand in Kooperation mit Swarovski Mobility und den KURZ-Tochterfirmen BURG DESIGN sowie PolyIC und wurde erstmals auf der CES 2022 vorgestellt.

mehr...

LEONHARD KURZ eröffnet firmeneigene Photovoltaikanlage in Sulzbach-Rosenberg

Sulzbach-Rosenberg, 23. März 2022: LEONHARD KURZ, eines der führenden Unternehmen der Dünnschichttechnologie, feiert die offizielle Inbetriebnahme seiner neuen Photovoltaikanlage in Sulzbach-Rosenberg. Auf rund 8,5 Hektar, unweit des Firmengeländes an der Eisenhämmerstraße, ist damit nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit eine der größten Solaranlagen der Region entstanden. 14 Millionen Kilowattstunden sollen hier künftig pro Jahr umweltschonend produziert werden – damit kann KURZ rund ein Viertel seines Strombedarfs vor Ort abdecken. Eine weitere Besonderheit: Der erzeugte Strom wird direkt in die Produktion des Unternehmens eingespeist.

mehr...

Individuelle HMI-Bauteile in einem Schritt fertigen: Eine Konsole für den Autohimmel

Fürth, 14. März 2022: Elektromobilität und zunehmend autonome Fahrzeuge verändern auch das Automobilinterieur. Gefragt sind dafür zukunftsorientierte Konzepte, die Design und Funktionalität miteinander verbinden und sich an die individuellen Bedürfnisse der Insassen anpassen lassen. Ein gutes Beispiel dafür ist eine von LEONHARD KURZ gefertigte Konsole für den Dachhimmel. Besonders interessant für Automobilhersteller und Zulieferer ist diese, da sie sich in nur einem Produktionsschritt fertigen lässt.

mehr...

LEONHARD KURZ veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Fürth, 15. Februar 2022: LEONHARD KURZ, weltweit eines der führenden Unternehmen der Dünnschicht- und Veredelungstechnologie, stellt seinen Nachhaltigkeitsbericht 2021 vor. Der sogenannte Fortschrittsbericht (engl. Communication on Progress, COP) informiert erstmals über die Entwicklungen in der Umsetzung der zehn Prinzipien des UN Global Compact der Vereinten Nationen. Dazu zählen unter anderem die Förderung von Umweltbewusstsein, die Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien sowie die Achtung der internationalen Menschenrechte. KURZ ist im vergangenen Jahr dem UN Global Compact Network beigetreten und erreichte damit einen weiteren wichtigen Meilenstein in seinen Nachhaltigkeitsaktivitäten. Zudem konnte der Konzern seine Position als Vorreiter einer nachhaltigen Veredelungsbranche festigen. Vorstand Walter Kurz erklärt: „Als Familienunternehmen ist es uns wichtig, zukünftigen Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen. Seit unserer Gründung vor mehr 120 Jahren denken und handeln wir zukunftsorientiert und nachhaltig zugleich. Der Beitritt zur Initiative des UN Global Compact war daher für uns der nächste logische Schritt.“ Mit der jährlichen „Communication on Progress“ verfolgt der UN Global Compact unter anderem die Ziele, Transparenz zu fördern, die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Aktivitäten zu belegen sowie Good-Practice-Beispiele zu verbreiten.

mehr...

Search DE EN Mail